Beginn des Schuljahres 2021/22

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

 

dass der Start in das Schuljahr 21/22 unter derart schlechten Voraussetzungen erfolgen muss, damit hätte niemand gerechnet.

 

Ich wünsche allen, die von der Hochwasserkatastrophe betroffen sind, ob direkt oder indirekt, viel Kraft und Mut für alles, was nun vor Ihnen liegt.

 

Die Waldschule teilt Ihre Räumlichkeiten bis auf Weiteres mit den Klassen 5 bis 10 der Willi-Fährmann-Schule. Für die Schüler*innen der WFS beginnt der Unterricht am 23.08.2021. Ich heiße euch, liebe Schüler*innen, und Sie, liebe Kolleg*innen, herzlich bei uns willkommen. Weitere Informationen zum Bustransfer etc. entnehmen Sie bitte der Homepage der WFS.

 

Wir, die Waldschule, starten das Schuljahr wie geplant am 18.08.2021.

Sollten Sie aufgrund der Katastrophe auch von schulischer Seite Unterstützung benötigen (verlorenes Arbeitsmaterial, Erreichbarkeit etc.), wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an die Klassenleitungen und die Abteilungsleitungen.

 

Neben dieser besonderen Situation sind wir aber auch gehalten, die Corona-Situation weiterhin zu berücksichtigen. Bitte nehmen Sie folgende Hinweise zur Kenntnis:

 

1.     Reiserückkehr aus Risikogebieten außerhalb Deutschlands

Bitte beachten Sie je nach Ausreisegebiet die geltenden Anmelde- und Quarantänepflichten. Diese können Sie unter folgendem Link einsehen: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/gesetze-und-verordnungen/guv-19-lp/coronaeinreisev.html

Die ggf. verordnete Testpflicht nach der Einreise kann NICHT durch die Schultestung ersetzt werden. Ich bitte darum, die Bestimmungen zum Wohle der Allgemeinheit zu beachten.

 

2.     Tragen einer Maske

Auch im neuen Schuljahr besteht eine grundsätzliche Pflicht zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (OP-Maske) für alle Personen im Innenbereich der Schulen, auch während des Unterrichts. Diese Pflicht besteht unabhängig von einer Immunisierung durch Impfung oder Genesung. Auf dem übrigen Schulgelände kann auf das Tragen einer Maske verzichtet werden. 

 

3.     Selbsttests

Die Testungen (2x pro Woche) bleiben  verpflichtend. Ausgenommen sind lediglich vollständig geimpfte und genesene Personen.  Ein entsprechender Nachweis ist den Klassenleitungen vorzulegen. Wir empfehlen die Teilnahme an den Selbsttests jedoch allen, um eine zusätzliche Sicherheit zu gewinnen.


Liebe Schüler*innen des neuen 5. Jahrgangs,

 

wir freuen uns darauf, mit euch am 19.08.2021 klassenweise eure Einschulung feiern zu können! 

 

Informationen zum Ablauf etc. gehen euch und euren Eltern gesondert zu.

 

Viele Grüße

Petra Schönwald, Schulleiterin

Foto: https://www.brigitte.de/familie/haben-wollen/was-kommt-in-die-schultuete-30-tolle-ideen-11216992.html