Schöne Ferien!

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler, liebes Kollegium,

 

heute hat vorerst zum letzten Mal die Schulglocke zum „Hausunterricht“ geläutet. Jetzt beginnt die Ferienzeit. Auch sie wird uns allen vielleicht ein wenig virtuell vorkommen. Man bleibt ja immer noch zu Hause, hat den Urlaub gestrichen, richtet sich also nach den allgemeinen Empfehlungen. Immerhin tritt aber eine zweiwöchige Pause von den Lernaufgaben ein. Ich kann mir vorstellen, dass es für uns alle erholsam sein wird, Pause von unseren Displays und Monitoren zu nehmen, die uns Mails, Lernvideos und Chats vermittelt haben.

Wann werden wir uns wieder ins „real life“ stürzen dürfen? Wir wissen es nicht. Wird auch die Zeit nach den Ferien noch davon betroffen sein? Welche Auswirkungen wird dies haben – innerschulisch wie gesellschaftlich? Wir werden abwarten müssen. Gelassenheit und Besonnenheit sind wohl die besten Tugenden in dieser Zeit.

Ich wünsche allen erholsame Ferien und bedanke mich nochmals für die geleistete Arbeit und Unterstützung. Sobald mir neue Informationen vorliegen, werde ich Sie wie gewohnt darüber in Kenntnis setzen.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Petra Schönwald

Neue Informationen zu Abitur und ZP 10

Liebe Abiturient*innen, liebe Schüler*innen des 10. Jahrgangs,

 

bezüglich der diesjährigen Prüfungen erreichten uns folgende Informationen:

 

Abitur

1.     Unterrichtsbeginn unmittelbar oder zeitnah nach den Osterferien

2.     U-Ende für Abiturient*innen: 08. Mai 2020

3.     Klausuren: 12. Mai 2020 bis 25. Mai 2020

4.     Nachklausuren: 26. Mai bis 09.06.2020

5.     ACHTUNG Der Brückentag nach Christi Himmelfahrt (22. Mai) wird für Prüfungen genutzt werden!!!

 

Das Ministerium sichert euch weiterhin zu, ein vollwertiges, bundesweit gültiges Abitur erreichen zu können. Der konkrete Terminplan wird derzeit erarbeitet. Er wird auf der Seite des MSB einzusehen sein. Sobald er bei uns eingeht, werdet ihr selbstverständlich ebenfalls informiert.

 

ZP 10

Beginn auf den 12. Mai 2020 verschoben. 

 

E I N E   B I T T E!!!  Begeht nicht den Fehler, die Vorbereitungen auf die Prüfungen einzustellen und (auf unbestimmte Zeit) zu vertagen… So viel Zeit für die Vorbereitung hatte vor euch noch kein Jahrgang. Seht dies als Chance! Arbeitet doch Prüfungen der vergangenen Jahre mal in Echtzeit durch. Bei Fragen oder Problemen könnt ihr euch nach wie vor an eure Fachlehrer*innen wenden.

Haltet durch. Es lohnt sich!

 

Viele Grüße

Petra Schönwald

Abschlussprüfungen verschoben

Liebe Abiturientinnen und Abiturienten, liebe Schüler*innen des 10. Jahrgangs,

 

soeben erreicht uns die Bestätigung, dass das Abitur in NRW verschoben wird. Der Beginn der Abiturprüfungen wird auf den 12. Mai 2020 verschoben. Die Prüfungen im Rahmen der ZP 10 werden um 5 Tage nach hinten verschoben. Weitere Angaben enthält die Pressemitteilung der Ministerin. Ebenso gibt es unten einen Elternbrief zum Download.

 

Weitere Informationen werden uns für Montag, den 30.03.2020 angekündigt. Sobald sie uns erreichen, werden wir euch selbstverständlich über die Homepage auf dem Laufenden halten.

 

Ich wünsche euch allen ein möglichst erholsames Wochenende. 

Petra Schönwald

Foto: https://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/abi-termine-gebauer-100.html

Download
Elternbrief der Ministerin.pdf
Adobe Acrobat Dokument 311.2 KB

Versetzungsgefährdung (Blaue Briefe)

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

die Presse wusste es mal wieder schneller. Inzwischen erhielten aber auch die Schulen eine Benachrichtigung von offizieller Seite. 

 

Aufgrund des derzeit ruhenden Schulbetriebs,  werden in diesem Schuljahr keine Benachrichtigungen wegen Versetzungsgefährdung (alias Monita oder Blaue Briefe) versandt.

 

Sobald der reguläre Schulbetrieb wieder aufgenommen werden kann, wird es den gewohnten Schüler*innen- und Elternsprechtag natürlich geben.  Nach jetzigem Kenntnis- und Planungsstand wird dies der 04.05.2020 (vgl. Homepageeintrag vom 18. März weiter unten).

 

Entscheidungen, die den diesjährigen Abiturjahrgang betreffen, erreichen uns voraussichtlich am Freitag dieser Woche. Bislang gehen wir davon aus, dass an den Abiturterminen festgehalten wird.  Wie mit den Zulassungsbescheiden zu verfahren ist, werden wir bekannt geben, sobald wir Näheres wissen.

 

Ich wünsche Ihnen/euch alles Gute und weiterhin das notwendige Durchhaltevermögen.

 

Viele Grüße

Petra Schönwald

Warnung vor Schadsoftware und Phishing Mails

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) registriert momentan einen starken Zuwachs in der Verbreitung von Schadsoftware und Phishing Mails. Das BSI warnt vor einer neuen Schadsoftware die sich "Corona Virus" nennt. Ebenfalls ist eine APP für Android im Umlauf, die sich als Corona-Virus-Tracking-App tarnt. Diese wird über Spammails und -posts verbreitet, in denen der User aufgefordert wird, die App von einer Webseite zu laden. Wichtig ist, dass bei dieser Verbreitungsart auch die gängigen Virenscanner auf den Handys machtlos sind. Alle aktuellen Bedrohungen hier aufzuführen würde den Rahmen sprengen. 

Aus diesem Grund ist es, besonders wichtig, dass Sie als Erziehungsberechtige Ihrer Kinder, Anhänge an Mails kritisch prüfen. Verständlich ist, dass gerade jetzt jeder auf Posts in den Sozialen Medien, die sich mit Corona und den Auswirkungen befassen, reagiert.

Daher auch hier als Handlungsempfehlung: Prüfen Sie kritisch die Glaubwürdigkeit des entsprechenden Posts und laden Sie keine Apps von Webseiten, die direkt über Links aus den Posts aufgerufen werden auf Ihren PC/Laptop oder Smartphone. Die sichere Alternative ist immer noch der offizielle APP/Playstore.

Leider zeigt dies auch die Schattenseiten des Homeoffice, welche wir alle derzeit betreiben müssen.

Foto: https://www.wiro.de/blog/pressemitteilungen/2017/vorsicht-betrueger.html