Waldschule Alaaf!

In alter Tradition wurde auch in diesem Jahr wieder ordentlich Karneval in der Waldschule gefeiert. Das Sozialpädagogen-Team hatte im Vorfeld viel geplant und organisiert und eine tolle Karnevalsdisko auf die Beine gestellt. Für die Moderation konnten sie das Duo Mario & Luigi bzw. Dickson und Nora gewinnen.

Für die ausgelassene Stimmung sorgte die No Name-Band, die Sängerinnen aus dem 6. Jahrgang, die Tanzgruppe Not Just Dancing und natürlich das DJ-Team. Aber auch der Wettbewerb um das beste Schüler- bzw. Lehrerkostüm durfte nicht fehlen. Ein kleines Highlight war der Kollegiumstanz, bei dem die Sozialpädagoginnen und einige LehrerInnen - so gut sie eben konnten - das Tanzbein schwangen... bei "Macarena" zeigten die SchülerInnen dann noch mal, wie man es richtig macht : )

Insgesamt gab es viele kreative, lustige und gruselige Kostüme zu bestaunen und die Karnevalsdisko war einmal mehr ein hervorragender Auftakt in die Karnevalstage.

Vielen Dank an alle Helfer, die dieses Fest möglich gemacht haben!

WICHTIG! Informationen zur Anmeldung für die neue 11

Anmeldezeiten für das Schuljahr 2018/19

 

Anmeldezeiten für den 11. Jahrgang/Einführungsphase

Dienstag

Mittwoch

Keine Aufnahme

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

06.02.2018

07.02.2018

an den

14.02.2018

15.02.2018

16.02.2018

9 - 14 Uhr

14 - 17 Uhr

Karnevalstagen!

14 - 17 Uhr

9 - 17 Uhr

9 - 14 Uhr


 

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen zur Anmeldung mit:

 

Anmeldung 11. Jahrgang/Einführungsphase:

  • Originales Zeugnis und Zeugniskopie (2017/2018 1. Hj.)
  • Geburtsurkunde
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Bewerbungsanschreiben
  • Schüler-Online

Bitte erscheinen Sie unbedingt gemeinsam mit Ihrem Sohn/Ihrer Tochter zur Anmeldung, denn natürlich möchten wir die Neulinge gerne kennenlernen...

Der Schulleiter verabschiedet sich

Am Mittwoch, dem 31.01.2018, war offiziell der letzte Arbeitstag, an dem Herr Herzog als Schulleiter der Waldschule seines Amtes waltete.

Und so hatte er am Abend Gäste aus der Schule, aber auch aus Politik und Bezirksregierung, zu seiner Verabschiedung in die Schulmensa eingeladen.

Neben Reden des Bürgermeisters Rudi Bertram und des Dezernenten Herrn Ludwig, nutzten auch die Vertreter der Elternschaft, der Schülervertretung und des Kollegiums die Gelegenheit, die gemeinsame Zeit mit Herrn Herzog Revue passieren zu lassen, sich bei ihm für die gute Zusammenarbeit zu bedanken und ihm alles Gute für den Ruhestand zu wünschen.

Nachdem der stellvertretende Schulleiter Herr Gerold einige Worte an den scheidenden Schulleiter gerichtet hatte, bedankte dieser sich herzlich und leite zum gemütlichen Teil des Abends mit Canapés und netten Gesprächen über.

Musikalisch wurde die Veranstaltung von Friederike Riemann, Jan Andres, Torge Jöris und der Musiklehrerin Frau Freialdenhoven untermalt.

Auch die Presse durfte bei diesem Abschied nicht fehlen. Der entsprechende Artikel ist hier nachzulesen.

Foto: Röchter

Weihnachten kann kommen...

Wie schon in den letzten Jahren, haben die Schüler der SV auch  diesmal wieder eine Weihnachtsfeier für die 5er- und 6er-SchülerInnen auf die Beine gestellt.

Moderiert wurde die Feier von Nora und Dickson, die das Publikum souverän durchs Programm führten.

Nachdem die Band mit 'Hollywood Hills' eingeheizt hatte, schlugen sie mit 'All I want for Christmas' weihnachtliche Töne an. Weiter ging's mit einem Sketch der Klasse 6a, die - ganz in Eigenregie - eine bezaubernde Weihnachtsgeschichte um ein verschwundenes Weihnachtsgeschenk auf die Bühne brachten und dafür vom Publikum mit tosendem Applaus bedacht wurden. Im Anschluss trugen zwei Schülerinnen der Klasse 6d 'Jingle Bells' vor und animierten die Zuschauer zum Mitsingen.

Auch eine Schülergruppe der 8b hatte einen eigenen Sketch geschrieben, der eine rührende Geschichte über Mobbing und Weihnachten zum Thema hatte. Trotz allen Ernstes, konnte auch hier gelacht werden. Und natürlich gab es ein Happy End.

Der nächste Programmpunkt war ein musikalischer: Argjenta und Marta gaben ihre Version von Ariana Grandes 'Almost is never enough' zum besten und begeisterten die Zuhörer mit dieser wunderschönen Ballade.

Danach traten die Vertreter aller Klassen im SV-Weihnachtsquiz gegeneinander an. Am Ende konnte die Klasse 5d den Sieg erringen.

Den Abschluss bildete das gemeinsame Singen. Alle Schüler stimmten gemeinsam 'Jingle Bells' und 'Feliz Navidad' an, bevor sie gutgelaunt mit frischen, selbstgebackenen Keksen in ihre Klassen zurückkehrten.

In der Waldschule ist Weihnachten schon angekommen, jetzt können wir in die Ferien starten...

Frohe Weihnachten!

Der Nikolaus besucht die 5. Klassen

Auch in diesem Jahr haben die PädagogikschülerInnen dem 5. Jahrgang anlässlich des Nikolaustages einen Besuch abgestattet.

Nikolaus, Knecht Ruprecht und die Engelchen sprachen zu allen Kindern und bedachten sie am Ende mit Schokolade. Bestimmt waren alle ganz artig : )

Die Pädagogik-SchülerInnen dazu: "Es war schön, den Kindern eine Freude zu machen, auch wenn sie nicht (mehr) an den Nikolaus glauben. Sie haben sich über die lieben Worte und die Schokolade sehr gefreut."