Der Nikolaus besucht die 5. Klassen

Auch in diesem Jahr haben die PädagogikschülerInnen dem 5. Jahrgang anlässlich des Nikolaustages einen Besuch abgestattet.

Nikolaus, Knecht Ruprecht und die Engelchen sprachen zu allen Kindern und bedachten sie am Ende mit Schokolade. Bestimmt waren alle ganz artig : )

Die Pädagogik-SchülerInnen dazu: "Es war schön, den Kindern eine Freude zu machen, auch wenn sie nicht (mehr) an den Nikolaus glauben. Sie haben sich über die lieben Worte und die Schokolade sehr gefreut."

Anmeldungen für die Klasse 5 im Schuljahr 2018/19

ANMELDEZEITRAUM: 2. bis 7. Februar 2018

Freitag, 2.2.

 

Samstag, 3.2.

 

Montag, 5.2.

 

Dienstag, 6.2. 

 

Mittwoch, 7.2.

 

 

 

8-12 Uhr

 

8-12 Uhr

 

8-12 Uhr

 

8-12 Uhr

13-17 Uhr

 

13-15.30 Uhr

 

13-15.30 Uhr

 

13-15.30 Uhr

 

13-15.30 Uhr

13-14 Uhr mit telefonisch vereinbartem Termin

ganztägig mit telefonisch vereinbartem Termin

8-9 Uhr mit telefonisch vereinbartem Termin

8-9 Uhr mit telefonisch vereinbartem Termin

8-9 Uhr mit telefonisch vereinbartem Termin


Liebe Eltern,

 

für die Anmeldung bieten wir Ihnen in einigen Zeiträumen jeweils feste Termine, um Wartezeiten zu vermeiden. Bitte vereinbaren Sie dazu mit unserem Sekretariat einen Termin (Tel. 02403 – 70260).

 

Die übrigen Gespräche erfolgen jeweils ohne einen festen Termin.

 

Formulare für die Anmeldung finden Sie hier zum Herunterladen (wir helfen gern beim Ausfüllen):

Download
Anmeldeformular für Klasse 5
Schüleranmeldebogen 2018-19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 346.2 KB

Bitte kommen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind zur Anmeldung.

 

Wir benötigen folgende Unterlagen:

  • Anmeldebogen der Stadt (wird von der Grundschule ausgegeben)
  • Original - Zeugnis des 3. Schuljahres, 2. Halbjahr
  • Original - Zeugnis des 4. Schuljahres, 1. Halbjahr
  • ggf. Bescheid des Schulamtes zum Ort der sonderpädagogischen Unterstützung
  • Geburtsurkunde
  • 1 aktuelles Passfoto

Wir freuen uns sehr, Sie und Ihr Kind kennenzulernen!

 

Joachim Herzog, Schulleiter

Hildegard Mendorf-Meyer, Abteilungsleiterin I

Friedenslauf - Die Urkunde ist endlich da!

Wie bereits in den Jahren zuvor hat die Waldschule auch in diesem Jahr wieder am Aachener Friedenslauf teilgenommen.

Am 30. Juni gingen ca. 300 Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgängen 5 bis 7 an den Start und haben rund um Rathaus und Dom in Aachen mit Freude und Elan ihre Runden gedreht. Natürlich war auch wieder das Sanitätsteam der Waldschule vor Ort.

Anschließend konnte die stolze Summe von 3672,40 Euro (siehe Urkunde) an das Friedenslaufbüro überwiesen werden.

Für das Engagement der SchülerInnen und die Spendenbereitschaft der Eltern und aller Sponsoren dieses Laufes ein herzliches Dankeschön!

- Johanna Müller

Einschulung der neuen 5er

Am Morgen des 31. August haben wir unsere neuen 5er-Schülerinnen und-Schüler begrüßen dürfen.

Nachdem der Schulleiter Herr Herzog und die Abteilungsleiterin Frau Mendorf-Meyer die Kinder und ihre Eltern begrüßt hatten, hieß die Trommel-AG die neuen Mitschüler herzlich willkommen.

Danach  gaben der Chor sowie die Band einige Songs als musikalischen Willkommensgruß zum Besten.

Im Anschluss gingen die SchülerInnen mit ihren Klassenlehrerteams zu einem ersten Kennenlernen in die Klassenräume, während sich die Eltern bei Snacks und Getränken in der Mensa austauschen konnten.

Am Ende des ersten Schultages ließen die neuen 5er dann gemeinsame ihre Luftballons in den verregneten Himmel steigen. Wir sind gespannt, wie weit es die Ballons in diesem Jahr schaffen...

Herzlich Willkommen in der Waldschule!

Sporthallenflur neu gestaltet

Im Frühling gab es eine Anfrage an die SV: "Wir möchten die Schule gerne verschönern. Was können wir tun?" Nach zahlreichen Sitzungen und vielen Überlegungen, stand das Konzept zur Neugestaltung des Sporthallenflurs: erst die Wände weiß streichen und dann Sportmotive sowie Umkleidenummern in verschiedenen Farben aufbringen. Gesagt, getan!

In drei Sitzungen machten sich 8 SchülerInnen des 9. Jahrgangs an die Arbeit und verliehen dem Flur ein ganz neues Flair. Toll gemacht! Das Ergebnis kann sich sehen lassen...