SPARDA-SPENDENWAHL: Jetzt teilnehmen!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 

hier geht's zur Abstimmung. Im unten stehenden PDF-Dokument gibt es noch einmal nähere Informationen.

Download
SPARDA-Spendenaktion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 357.1 KB

Herzlich Willkommen, Frau Schönwald!

Endlich ist es soweit: die Waldschule hat nun offiziell eine neue Schulleiterin. Petra Schönwald, bislang Abteilungsleiterin der Oberstufe, wurde von der Bezirksregierung ernannt und leitet ab sofort unsere Schule.

Zum Amtsantritt wurde zu einem kleinen Umtrunk in die Schule geladen. Der stellvertretende Schulleiter Herr Gerold gratulierte zum neuen Amt und übergab die Geschäfte offiziell in Frau Schönwalds Hände. Ebenso gratulierten die Elternschaft, die Schülervertretung, das Kollegium und der Schulträger, vertreten durch Frau Seeger. 

In einer kurzen Rede bedankte sich Frau Schönwald für das in sie gesetzte Vertrauen und die Unterstützung, die sie erfahren hat. Sie sagte, dass sie weiterhin auf diese Unterstützung angewiesen sei, damit alle gemeinsam die Waldschule in eine gute Zukunft führen könnten.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

Netrace 2018

Wir gratulieren den Teilnehmern der EF zu ihrer erfolgreichen Teilnahme am Netrace-Wettbewerb im Schuljahr 2017/18!

Nach langer Recherche konnten endlich die Antworten zu kompliziertesten Fragen gefunden werden... Gut gemacht!

Der neue Waldmeister ist da!!!

Pünktlich zu den Osterferien erscheint die 3. Ausgabe der Schülerzeitung Der Waldmeister. Neben interessanten Artikeln und Berichten, gibt es auch wieder Rätsel, Witze und sogar ein modernes Märchen.

Jede Klasse/Stufe erhält eine Ausgabe. Wer aber lieber zu Hause oder unterwegs lesen möchte, kann sich die Zeitung hier als PDF aufs Handy laden.

 

Die Redaktion wünscht entspannte Ferien und viel Spaß beim Lesen!

Waldschule erhält Klimapreis

Die Stadt Eschweiler hat verschiedene Projekte ausgezeichnet, in denen Kinder und Jugendliche sich für die Umwelt eingesetzt haben.

Dabei konnte auch die Waldschule überzeugen und wurde für ihr Engagement bezüglich 'Rückgang und Schutz einheimischer Insektenarten' mit 1000 Euro ausgezeichnet.

Das Preisgeld soll schon bald in neue Bienenstöcke und insektenfreundliche Sträucher und Blumen investiert werden.