WICHTIG! Informationen zur Anmeldung für die neue 5 und die neue 11

Anmeldezeiten für das Schuljahr 2016/17

 

Anmeldezeiten 5. Klasse

Freitag

Montag

Dienstag

Mittwoch

Freitag

29.01.2016

01.02.2016

02.02.2016

03.02.2016

05.02.2016

11 - 18 Uhr

9 - 18 Uhr

9 - 15.30 Uhr

9 - 14 Uhr

10 - 12 Uhr


 

Anmeldezeiten für den 11. Jahrgang/Einführungsphase

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

01.02.2016

02.02.2016

03.02.2016

11.02.2016

12.02.2016

9 - 12 Uhr; 15 - 18 Uhr

9 - 15 Uhr

9 - 15 Uhr

9 - 12 Uhr; 15 - 18 Uhr

9 - 12 Uhr


 

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen zur Anmeldung mit:

 

Anmeldung 5. Klasse:

  • Originales Zeugnis und Zeugniskopie (2015/2016 1. Hj.)
  • Anmeldeschein (wird mit dem Zeugnis ausgegeben)
  • Geburtsurkunde

Anmeldung 11. Jahrgang/Einführungsphase:

  • Originales Zeugnis und Zeugniskopie (2015/2016 1. Hj.)
  • Geburtsurkunde
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Bewerbungsanschreiben

Bitte erscheinen Sie gemeinsam mit Ihrem Sohn/Ihrer Tochter zur Anmeldung, denn natürlich möchten wir die Neulinge gerne kennenlernen...

Sternsinger-Aktion der 5er-Schüler

Der 5er-Religionskurs hat gemeinsam mit der Lehrerin Frau Herpers eine Sternsinger-Spendenaktion geplant und durchgeführt.

Viele Schüler in den Stufen 5, 6, 7 und 10 sowie einige Lehrer haben sich beteiligt und so konnten am Ende 250,40€ an den Förderkreis "Hilfe für Krebskranke Kinder eV" übergeben werden. Eine tolle Aktion!

"Wir möchten jetzt auf KEINEN FALL ein Kind!"

Der Pädagogik-Kurs des 8. Jahrgangs hat im Januar ein Elternpraktikum absolviert. Wir haben für eine Schulwoche ein ‚Real-Care-Baby’ bekommen.

 

Die Vorfreude war groß, aber als wir die Babys bekamen, änderte sich das rapide. Die Zeit mit den Babys war für uns sehr anstrengend. Das Anstrengende an den Babys ist, dass sie einen Computer enthalten, der auf drei Stufen (ruhiges Kind bis Schreikind) programmierbar ist.

 

Unsere Babys haben einen Sensor, der auf einen Chip an unserem Handgelenk reagierte. Wir mussten unsere Babys wie ein echtes Kind versorgen: Windeln wechseln, Fläschchen geben, im Arm wiegen und Bäuerchen machen lassen.

 

Wenn wir diese Pflegemaßnahmen nicht erkannt haben, zeichnete der Computer Vernachlässigung auf. Die Babys hielten uns 24 Stunden am Tag auf Trab.

Außerdem ist das Baby so realistisch, dass wir den Kopf stützen mussten wie bei einem Neugeborenen. Wenn wir die Kopfstütze vergessen haben, fing das Baby an dramatisch zu schreien. Dies führte dazu, dass der Computer eine Misshandlung aufzeichnete.

Misshandlungen an unseren Babys waren auch das Schütteln des Babys, grobe Behandlungen und das Baby für längere Zeit auf dem Bauch liegen zu lassen.

 

Am Ende der Woche konnten wir in der Computerauswertung sehen, dass wir uns alle ganz gut um unsere Babys gekümmert hatten. Es war eine schöne, aber auch sehr stressige Erfahrung. Uns ist allen klar: „Wir möchten jetzt AUF KEINEN FALL ein Kind!“

 

- Der Pädagogik-Kurs des 8. Jahrgangs -

Netrace - Wettbewerb in der EF

Am 17.11.2015 startete der Wettbewerb 'Netrace - Gezieltes Recherchieren im Internet'.

Zwei Teams – zwei Informatikkurse der Einführungsphase – kämpfen für unsere Schule. Am 20.11.15 haben wir unsere Antworten verschickt und gespannt warten wir auf die Ergebnisse, die am 15.12.2015 veröffentlicht werden.

Also, Daumen drücken!

go4IT!

Am 23.11 und 24.11.2015 erwartete zwölf Schülerinnen aus dem 7. Jahrgang ein spannender Workshop namens go4IT!. Sie bauten einen eigenen Lego-Roboter und programmierten ihn spielerisch. Im Anschluss zeigten die Kursteilnehmerinnen ihre Kunstwerke.

Diesen Workshop organisierte das Schülerlabor Informatik der RWTH Aachen für die Waldschule.

 

Herzlichen Dank für diese tolle Erfahrung!