Projekt Schulhofgestaltung

Das Projekt Schulhofgestaltung soll durch Arbeitseinsatz von Eltern-, Schüler- und Lehrerschaft (sowie unterstützender Maßnahmen der Stadt Eschweiler) angegangen werden und durch Mittel des Fördervereins (sowie zweckgebundener Spenden und Einnahmen, z.B. durch Sponsorenlauf) finanziert.
Der Gesamtkostenrahmen liegt bei ca. 100.000 € für die gegenwärtig projektierten Maßnahmen, die je nach Finanzlage nach und nach in Angriff genommen wurden und werden.
Im Gesamtplan eingeschlossen sind Maßnahmen, die zur Aufwertung der Aufenthaltsqualität in jeglicher Hinsicht beitragen sollen (Erholung, Bewegung, Kommunikation) und daher in vielfacher Hinsicht gesundheitsförderliche Effekte bewirken sollen.
Einige Maßnahmen zielen auf die ökologische / biologische Aufwertung des Schulhofgeländes, z.B. durch zweckmäßige Bepflanzung, die Gestaltung des Lehr- und Erlebnispfades im Grünen Klassenzimmer (der in dem vergangenen und jetzigen Schuljahr durch eine Lerngruppe und mit Unterstützung des Grünflächen- und Forstamtes realisiert wurde).