Biologie

Das Fach Biologie wird an unserer Schule in der Unter-und Mittelstufe als eigenständiges Fach in den Jahrgängen 5, 6, 7 und 9 je 2-stündig unterrichtet.

In der Unterstufe lernen die Schüler  Wissenswertes über Tiere, Pflanzen und ihren eigenen Körper kennen, sowie den Umgang mit dem Mikroskop. In der Mittelstufe stammen die Unterrichtsinhalte aus den Themengebieten  Ökologie, Genetik und Evolution.

In allen Jahrgängen werden die Schüler zu selbstständigem naturwissenschaftlichen Arbeiten angeleitet. Sie lernen, genau zu beobachten und zu messen, Experimente eigenständig zu planen und durchzuführen und ihre Ergebnisse anschaulich zu präsentieren. Unsere Lage am Waldrand und die vielen Bäume auf unserem Schulgrundstück ermöglichen vielfältige Untersuchungen in der freien Natur.


Schüler, die Spaß am Experimentieren haben und ein vertieftes Wissen im Fach Biologie erwerben wollen, können das Wahlpflichtfach „Naturwissenschaften“ ab Klasse 6 wählen. Hier werden Themen vertieft und zusätzliche Themen möglichst praktisch erarbeitet.


In der Oberstufe kann das Fach Biologie  als Grundkurs (3-stündig) oder als Leistungskurs (5-stündig) weitergeführt werden.