Informationen zur Umsetzung der "Notbremse"

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Sorgeberechtigten,

 

wie bereits gestern angekündigt greift ab morgen (Do, 29.04.2021) aufgrund der hohen Inzidenzen die Regelung der sogen. Notbremse.

 

Auf die Jahrgänge bezogen bedeutet dies:

 

Jahrgänge 5 bis 9, EF

Distanzunterricht

Jahrgang Q1

Fortsetzung des bereits bestehenden Planes

Q2

Prüfungen finden nach Plan statt

Jahrgang 10

Sonderregelung (s. unten)

 

Eine Notbetreuung kann für Schüler*innen des 5. oder 6. Jahrgangs erneut beantragt werden (s. Formular im Anhang).  Die Teilnahme an Selbsttests ist wie für  den Präsenzunterricht verpflichtend.

 

Unterricht 10. Jahrgang

 

Der Unterricht des 10. Jahrgangs lag uns besonders am Herzen, da es sowohl um die Vorbereitung auf die ZP 10 als auch um das Erreichen von Schulabschlüssen geht. Eure Bedürfnisse, liebe Schüler*innen, konnten wir heute in einem intensiven Austausch mit euren Klassensprecher*innen bzw. Vertreter*innen herausarbeiten. Ich danke euch sehr für eure Offenheit und eure konstruktiven Beiträge. Sie haben dazu geführt, dass nun das folgende Unterrichtsmodell umgesetzt wird. Vereinbart haben wir auch, dass wir kommende Woche erneut in einen Erfahrungsaustausch treten werden.

 

Gemäß des Infektionsschutzgesetzes §28 Abs.2 und 3 werden frühestens am kommenden Freitag die getroffenen Maßnahmen zurückgenommen werden können (mit Wirkung zum übernächsten Tag). 

 

Do, 29.04.

WP-Tag

Präsenz

Der Tag dient der kursgebundenen Vorbereitung der Klassenarbeiten WP am kommenden Do.  Da bis auf Latein alle Kurse auf zwei Räume verteilt werden müssen, findet der Unterricht von der 1. – 4. Stunde statt, sodass die Lehrkräfte zweistündigen Unterricht pro Teilgruppe erteilen können. Latein findet von der 1. bis 2. Stunde in Präsenz statt (kursintern kann die Zeit natürlich um bis zu 2 Stunden verlängert werden…)

Fr, 30.04.

Englisch-Tag

Präsenz

Kursintern findet der Unterricht von der 1. – 4. Stunde statt (bekanntes Unterrichtsmodell).

Mo, 03.05.

Nebenfach-Tag

Distanz

Dieser Tag steht den Schüler*innen allein für die Bearbeitung der Aufgaben aus den Nebenfächern zur Verfügung.

Di, 04.05.

Mathe-Tag

Präsenz

Kursintern findet der Unterricht von der 1. – 4. Stunde statt (bekanntes Unterrichtsmodell).

Mi, 05.05.

Nebenfach-Tag

Distanz

Dieser Tag steht den Schüler*innen allein für die Bearbeitung der Aufgaben aus den Nebenfächern zur Verfügung.

Do, 06.05.

WP -Arbeit

D-Tag

Präsenz

In der 1. und 2. Stunde wird die WP-Arbeit geschrieben.

Im Anschluss findet kursgebunden der Deutschunterricht statt (3.-6. Stunde)

Fr, 07.05

Ab hier beginnt der regelmäßige Ablauf mit einem Englisch-Tag. Weitere Konkretisierungen folgen gegebenenfalls.

 

Die Aufgaben der sogen. Nebenfächer werden spätestens zu Beginn der nächsten Woche in LOGINEO hochgeladen. Für die Bearbeitung stehen euch Schüler*innen die entsprechenden Tage zur Verfügung. Aufgaben für die Hauptfächer sind an diesen Tagen nicht zu erbringen.

 

Ihr wisst, welche Bedeutung auch die sogen. Nebenfächer für eure Abschlüsse haben, nehmt daher bitte diese Arbeitszeiten ernst! Sollte euch das Hochladen in LOGINEO nicht gelingen, so habt ihr ja die Möglichkeit, eure Ergebnisse an den Präsenztagen in der Schule abzugeben.

 

Die Verpflichtung zur Teilnahme an den Selbsttests bleibt natürlich erhalten.

 

Viele Grüße

 

Petra Schönwald, Schulleiterin

Download
Anmeldung zur Betreuung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 425.5 KB